Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

B-Band Systeme

 

Folgende B-Band Systeme wurden in der Zeit von 1999 bis 2005 eingebaut:

Core99 - siehe A1
New Frontier - siehe A3 (mit Zweiband Regelung)
A1 mit UST
A2 (UST / AST Kombination möglich) - (UST = under-saddle transducer, AST = acoustic soundboard transducer)
A2.2 - siehe A2 (mit Regeleinheit im Schallloch, Volume und AST-UST-Balance)
A3 mit UST
A5 mit UST
A6 mit UST und AST
Batteriefach (bei den Systemen A5 und A6)


übliche Pickup-Ausstattung der Modelle

M-1 CCP --> B-Band A1 (Core99)
M-1 CP --> B-Band A3 (New Frontier) - später auch A5
M-14 CP, D-14 CP --> B-Band A6
M-32 CP, M-NC CP --> B-Band A6
M-32 CCP --> B-Band A1
auf Wunsch (Customshop) --> A2 und A2.2 

 

A1 (UST)

A1Das ist der A1! Das beste kommt in kleinen Einheiten. B-Band hat schon immer auch im Kleinen und Unaufwendigem denken können, dem Holz die eigentliche Aufgabe überlassend.
Der direkte Nachkomme der Core99 PreAmp, der neue mit einem Eingang versehene A1 hat eine sehr direkte Frequenz Ansprache und erstaunliche 21 dB Ausgangssignal! Die Elektronik ist in einer kleinen Metallröhre montiert und in einem Stück mit der Ausgangs-Klinkenbuchse verbunden. Das macht die Montage einfacher und addiert wenig Gewicht zum Instrument.

Der produzierte Sound ist wirklich klar und pur!


A1 Features:

  • Ein Eingang / Ausgang für UST oder AST
  • High quality Klinkenbuchse
  • Batterie hält ca. 750 h

A1 Spezifikationen:

  • Frequenz Ansprache: 50 Hz - 23 kHz
  • Low-cut slope: -12 dB/oct
  • Ausgangsgain: 21 dB
  • Eingangs Impedanz: 50 MOhm || < 10 pF
  • Ausgangs Impedanz1 KOhm
  • Stromversorgung: 9 V Batterie
  • Stromaufnahme: 0.8 mA typisch
  • Gewicht: (mit Ausstattung): 57 g
  • Maße: 13 x 89 mm

Switchcraft® is registered trademark of Switchcraft Inc., with whom B-Band and Lakewood Guitars are not affiliated


A2 (Beschreibung mit UST und AST)

A2Für die Nutzer war der Core99 elementar in ihrer Performance. Jetzt sind spürbare Änderungen und Aktualisierungen vorgenommen worden, um diese Performance noch weiter zu verbessern - der neue A2 ist das bessere Resultat.

Der zweikanalige Eingang des A2 ermöglicht die UST / AST Kombination, eine neue Art, um alle Nuancen des Instruments zu reproduzieren und den Sound lebendiger zu gestalten. Das System gibt dem Spieler größere Freiheiten bei höheren Lautstärkepegeln, während es die Qualitäten des früheren UST / Schallloch Kondensator Mikrofon Systems erhält.

Auf den UST und AST kann mittels eines 1/4" Stereo Klinkenkabels separat zugegriffen werden. Beide Outputs sind mit so gut wie allen externen Geräten kompatibel. Beide Kanäle stehen extern getrennt zur Verfügung.
Bei Verwendung eines Mono-Klinkenkabels, bietet der A2 einen 50:50 Mix beider Tonabnehmer (AST und UST) an.

Der UST-Kanal des A2 hat einen einzigartigen Kontur-Filter für eine verstärkt klare Oberton-Wiedergabe. Innen ist ein Mikro-Schalter, der den high frequency enhancer (HF) ein oder ausschaltet. In der Off-Stellung bleibt die Frequenzkurve flach (Klang ist unverändert), in der On-Stellung boostet der HF enhancer die hohen Frequenzen ein wenig.

Der zweite Kanal des A2 nimmt, falls bevorzugt, neben dem AST auch ein Kondensatormikrofon oder einen magnetischen Tonabnehmer auf. Zur Regelung gibt es mehrere Mikroschalter, die die Phantom-Power für das Kondenser Mic, oder den Hochpass Filter für eine Feedback-Reduktion des Mikros ein- oder ausschalten. Des weiteren ist es möglich, den Ausgangspegel von +24dB auf ±0dB abzusenken.

Zum A2 System gehört ein kombinierter Endknopf mit Stereo-Klinkenbuchse als Ausgang, sowie ein Batterie-Clip für 9V Blocks, der bei Lakewood bodenseitig fixiert ist.

Ein B Band Kondensator Mikrofon kann anstelle des ASTs für den zweiten Kanal benutzt werden.

 

A2 Features:

  • zwei Input und zwei Output Kanäle: Kanal 1 - UST oder AST. Kanal 2 - AST, Kondensator Mikrofon oder magnetischer Tonabnehmer
  • ein/aus-schaltbarer Höhen-Boost für Kanal 1
  • ein/aus-schaltbarer Hochpass Filter für Kanal 2 (-6dB/oct; 500 Hz)
  • ein/aus-schaltbare Phantom Spannung für Mikrofon (nur Kanal 2)
  • high/low gain Schalter für Kanal 2 (+24dB/0dB)
  • Batterie Lebensdauer ca. 400 h

A2 Spezifikationen:

  • Frequenzbereich 50 Hz...>> 20 kHz auf beiden Kanälen
  • Low-Cut (Bass-Absenkung), abfallend um -6dB/oct auf beiden Kanälen
  • Kanal 1 Ausgang Gain: +18 dB
  • Kanal 2 Ausgang Gain: +24 dB / 0 dB
  • Kanal 1 Eingangsimpedanz: 50 MOhm // < 10 pF
  • Kanal 2 Eingangsimpedanz: 20 MOhm (2.2 mit Mic Phantom pwr. on)
  • Ausgangsimpedanz: 150 Ohm auf beiden Kanälen
  • Nominaler Output Level: -10 dB ref. 775 mV r.m.s. auf beiden kanälen
  • Mic Bias Spannung: 9V (durch 2.2 kOhm)
  • Preset Höhen Booster: +3dB bei 6.3 kHz; +5 dB bei 14 kHz (wenn eingeschalten)
  • Stromversorgung: 9V Block
  • Stromaufnahme: 1.5 mA (2 mA mit Mikro)
  • Gewicht (inkl. aller Ausstattungsteile): 49 g
  • Maße: B 32 mm, H 18 mm, L 82 mm (inkl. Klinkenbuchse)

Switchcraft® is registered trademark of Switchcraft Inc., with whom B-Band and Lakewood Guitars are not affiliated

 

A3 (UST)

A3Vom Erbe B-Bands einmal abgesehen, ist der A3 pure Tradition. Im Hinblick auf alle früheren Klangdesigns, verbindet der A3 das Moderne mit der Zukunft, indem er mit dem A3 einen 3-Band EQ mit neuer B-Band Tonabnehmer Technologie verschmelzen lässt.

Früher wurde er 3Tone genannt. Doch das neue Design des A3 mit Grafik-EQ hat Drehknöpfe für cut/boost der Höhen, Mitten und Bassfrequenzen, wobei die Regler für Mitten und Höhen stärker als früher in das Spektrum eingreifen und sich durch lineare Potentiometer mit einen noch größeren Regelbereich auszeichnen.

Einfach gedacht, komfortabel im Gebrauch und kraftvoll im Klang, der einkanalige Pre-Amp wird seitlich unter der Gitarrenzarge eingebaut und arbeitet wahlweise mit dem UST oder AST.

Lakewood liefert seine Gitarren komplett ausgestattet mit kombiniertem Endknopf/Klinkenausgang (mit eingebautem Ein/Ausschalter für die Elektronik). Versorgt wird der A3 mit einer 9V Batterie, die in einem gesicherten Feder-Clip direkt an der Rückseite des Pre-Amps befestigt ist. Optional kann ein separates, von außen zugängliches Batteriefach bestellt werden.

 

A3 Features:

  • ein Eingangskanal für entweder UST oder AST
  • Bass, Mitten, und Höhenregelung im EQ; Volumenpoti
  • Batterie-Statusanzeige (LED)
  • Switchcraft® Klinkenbuchse für Output (autom. Ausschaltung beim Ausstecken)
  • komplett im Metallgehäuse
  • Federstahl Batterie-Clip mit Sicherung
  • ca. 750 Batteriestunden sind typisch

A3 Spezifikationen:

  • Bass Regelbereich: ±11.6 dB bei 70 Hz
  • Mitten Regelbereich: ±11.3 dB bei 1.1 kHz
  • Höhen Regelbereich: ±11.3 dB bei 10 kHz
  • Frequenzbereich/Ansprache: 50 Hz... >> 20 kHz
  • Nominaler Ausgangspegel: -10 dB ref. 775 mV r.m.s.
  • Stromversorgung: 9V Batterie
  • Eingangsimpedanz: 50 MOhm
  • Ausgangsimpedanz: 150 Ohm
  • Ausgangsgain: 21 dB
  • Stromaufnahme: 0.8 mA
  • Gewicht (inkl. aller Ausstattungsteile): 87 g
  • Abmessungen (inkl. Batterie Clip): L 60 mm, B 47 mm, H 45 mm

    Optionen:
  • Abdeckung der Regeleinheit für den A3 schwarz o. "Holzfarben"

Switchcraft® is registered trademark of Switchcraft Inc., with whom B-Band and Lakewood Guitars are not affiliated

 

A5 (UST)

A5Der A5 ist für den Spieler geeignet, der mehr von einer ganz geradlinigen Herangehensweise an den Klang hält und mehr EQ-Möglichkeiten haben möchte! Der Single-Input A5 verwendet das Grunddesign des A6 und kann entweder mit einem UST oder AST betrieben werden. Gut sichtbare und leichtgängige Schieberegler kommen für Volumen und die 4-Klangregelung zum Einsatz. Der Volumen Regler steht 90 Grad zur Klangregelung, um sich optisch gut abzusetzen. Folglich setzt sich der Notch-Filter (mit Gain/Depth und Frequenz) vom Rest der Regeleinheit durch seine Dreh-Knöpfe exzellent ab! Zwischen den Drehknöpfen sind ein Phasenschalter (Phasenumkehrung) und eine Batteriestand-Anzeige platziert.

Die Stromversorgung erfolgt über eine 9V Batterie, welche im Batteriefach im Unterbug (nahe der Klinkenbuchse) sitzt.

 

A5 Features:

  • ein Eingangskanal (UST oder AST)
  • ein Ausgangskanal
  • Volumen
  • 4-Band Equalizer
  • Notch Filter mit Frequenz und Depth Kontrollreglern
  • Phasen Umkehrschalter
  • Batterie Status LED
  • 150 Stunden Lebensdauer der Batterie (Mittelwert)


A5 Spezifikationen:

  • Bass control range: Shelving ± 11.9 dB @ 70 Hz (.... 3 dB @ 300 Hz)
  • Middle control range: Peaking ± 11.5 dB @ 400 Hz; (Q = 0.5)
  • Treble control range: Peaking ± 12.3 dB @ 2.7 kHz; (Q = 0.5)
  • Presence control range: Shelving ± 12.4 dB @ 10 kHz (.... 3 dB @ 2.2)
  • Notch frequency range: 100 Hz ... >> 330 Hz
  • Notch depth range: -15 dB; Q 3.3
  • Frequency response: 50 Hz >> 20 kHz
  • Input channel voltage gain: +24 dB
  • Output impedance 1 kOhm
  • Nominal output level: -10 dB ref. 775 mV r.m.s.
  • Input impedance: 50 MOhm
  • Stromversorgung: 9 V Batterie
  • Stromaufnahme: 4 mA typisch
  • Gewicht (mit Ausstattung): 139 g
  • Maße: H 79 mm, B 56 mm, L 61 mm

Switchcraft® is registered trademark of Switchcraft Inc., with whom B-Band and Lakewood Guitars are not affiliated

 

A6 (UST und AST)

A6Der A6 ist etwas völlig anderes, verglichen mit dem, was B-Band in der Vergangenheit getan hat. Vom Anfang her entwickelt, um dem Gitarristen alles zu geben was er braucht - von den Fingerspitzen zu den Ohren! Die Schallreise startet bei der Kombination von AST und UST Tonabnehmern. Diese Kombination erzielt die beste Reproduktion des Klanges mit mehr Freiheit bei höheren Lautstärken - innerhalb eines "Sound-Universums", genannt Die Akustik Gitarre!

Für gute Sound-Kontrolle enthält der A6 Schieberegler für Volumen, 3-Band EQ und UST/AST-Mix. Der Volumenregler ist am Rand zur Decke hin positioniert, um schnellen Zugriff darauf zu erhalten. Um 90° versetzt ist der Regler für die Balance zwischen UST und AST.
Drehknöpfe für "Feedback-Controls", wie den Notch-Filter, unterscheiden sich optisch bewusst, um Irrtümer zu vermeiden. Zwischen den beiden Drehknöpfen verbirgt sich ein kleiner Druckknopf, der zur Phasendrehung dient. Zwei Gain-Trim Knöpfe sind mittels eines kleinen Schraubendrehers zu erreichen, um einmalig das Grundverhältnis zwischen beiden Pickups einzustellen (, was wir hier bei Lakewood ab Werk auch tun!).

Angetrieben wird das System durch eine 9V Batterie, welche im Batteriefach im Unterbug (nahe der Klinkenbuchse) sitzt.

A6 Features:

  • Zwei-Kanal Eingang (UST und AST)
  • UST / AST Gain Regeleinheit
  • Zwei-Kanal (UST / AST) Mix mono output
  • UST / AST Mix Control
  • Volume
  • 3 Band Equalizer
  • Notch-Filter mit regelbarer Frequenz und Gain
  • Phasen-Aumkehrschalter
  • Batteriestatus LED
  • 150 h Batteriedauer

A6 Spezifikationen:

  • Bass control range: ±11.6 dB @ 70 Hz
  • Middle control range: ± 11.3 dB @ 1.1 KHz
  • Treble control range: ± 11.3 dB @ 10 KHz
  • Notch frequency range: 100 Hz ... >> 330 Hz
  • Notch depth range: -15 dB; Q 3.3
  • Frequency response: 50 Hz ... >> 20 KHz auf beiden Kanälen
  • UST channel voltage gain: +18 dB
  • AST channel voltage gain: +24 dB
  • Output impedance 1 KOhm
  • Nominal output level: -10 dB ref. 775 mV r.m.s.
  • UST channel input impedance: 50 MOhm
  • AST channel input impedance: 20 MOhm
  • Sromversorgung: 9 V Batterie
  • Stromaufnahme: 4 mA typisch
  • Gewicht (mit Ausstattung): 139 g
  • Maße: H 79 mm, B56 mm, L 61 mm

Switchcraft® is registered trademark of Switchcraft Inc., with whom B-Band and Lakewood Guitars are not affiliated


Batteriefach

Bei den Systemen A3, A5 und A6 wurden Batteriefächer am Unterbug eingebaut, jedoch erst seit 2003. Bei Systemen vor dieser Zeit befindet sich die Batterie in einem Metallclip auf der Rückseite des Preamps im Inneren der Gitarre.

Battery pocket
Position des Batteriefaches am Unterbug

Inhalte sind Auszüge von b-band ltd. infopage
Lakewood Guitars haftet nicht für technische Details
  © by b-band ltd. (formerly EMF Acoustics Oy Ltd.)