Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Tonabnehmer Systeme

 

Anthem System - Element System

Wir statten unsere Cutaway / Pickup Modelle mit einem ganz hervorragenden Tonabnehmer-System aus: Das "Anthem System" von L.R. Baggs. Hierbei handelt es sich um ein extrem hochwertiges duales Tonabnehmersystem, welches mit zwei Pickups arbeitet.

Zum einen befindet sich ein konventioneller Pickup im Steg, der durch ein Mikrofon im Inneren der Gitarre ergänzt wird. Die Regeleinheit des Systems befindet sich im Schalllochbereich der Gitarre. Klangregler gibt es keine, denn dieses System reproduziert den natürlichen Klang unserer Gitarren ausgesprochen gut. 
Das Anthem-System von L.R.Baggs bedient hervorragend unsere Ansprüche an ein gutes System und komplementiert damit in klanglicher und ästhetischer Hinsicht die Linie, die wir mit Lakewood konsequent verfolgen. Die minimalistische Ausführung der Bedienelemente unterstreicht unseren Fokus, den wir immer wieder neu auf die wesentlichen Dinge im Gitarrenbau setzen möchten.


Anthem System

Das L.R. Baggs Anthem System ist ein sogenanntes Duales Tonabnehmersystem. Als Basis befindet sich ein konventioneller Pickup im Steg, der bei aufgedrehter Gesamtlautstärke permanent mitarbeitet. Der zweite Tonabnehmer das Systems ist ein Mikrofon, das dem Signal hinzugemischt werden kann. Dieses Mikro ist in einem kleinen Gehäuse fest unter der Gitarrendecke befestigt und damit auffällig rückkopplungsarm. Die Regeleinheit des Systems befindet sich im Schalllochbereich der Gitarre. Dort kann die Gesamtlautstärke sowie der Anteil des Mikrofons eingestellt werden.
Das Mikrofon eröffnet neue Möglichkeiten, erwünschte Spiel- und Klopfgeräusche auf dem Gitarrenkorpus mit einer unglaublichen Qualität abzubilden und dabei stets gut handhabbar zu sein. Dies wird dem Zeitgeist und einem Trend zur kreativen Spielweise gerecht, ohne dabei die herkömmlichen und grundsätzlichen Anforderungen an einen Tonabnehmer zu ignorieren. So können nun Tapping- und perkussive Elemente besser ins Gitarrenspiel integriert und wiedergegeben werden, während klassisches Fingerpicking bzw. Fingerstyle und Strumming ebenfalls von diesem Mikrofon profitieren.

Ferner bietet dieses System einen eingebauten Batterie-Check, der die verbleibende Energie auf Knopfdruck anschauungsvoll in einer LED-Leiste am außen sichtbaren Rand der Regeleinheit anzeigt. So ist man bereits vor dem totalen Aus der Batterie über ihr baldiges Ableben informiert.
Betrieben wird das System durch eine handelsübliche 9V-Batterie, die in einer Batterietasche in der Gitarre untergebracht ist. Zum Wechseln ist es notwendig, die Saitenspannung etwas zu verringern, um mit der Hand durch das Schallloch in die Gitarre greifen zu können. Der Verschluss der Batterietasche ist mit einer Hand leicht zu öffnen und zu schließen.

Um für den Fall von akustischen Auslöschungen gewappnet zu sein, ist an der Regeleinheit ein Phasenschalter vorhanden. Dieser dreht das elektrisch verstärkte Signal im Verhältnis zum rein akustischen Signal um 180°.

Kurzanleitung zur Bedienung

An der Regeleinheit des Anthem Systems finden Sie 2 Dreh-Regler und zwei Knöpfe, sowie ein kleines Trim-Poti, das nur mit einem Schraubenzieher eingestellt werden kann.
Der erste Dreh-Regler ist beschriftet mit "Vol" und damit folglich der Regler für die Gesamtlautstärke des Systems. Hier wird die Lautstärke des Stegtonabnehmers eingestellt. Mit dem zweiten Dreh-Regler können Sie nun das Mikrofon hinzuregeln, während die Lautstärke des Stegtonabnehmers davon unberührt bleibt. Sie werden bemerken, dass die Gitarre damit sensibler auf Klopfgeräusche und Korpusberührungen reagiert.
Der schwarze Druckknopf, der sich zwischen den beiden Dreh-Reglern befindet, ist ein Phasenschalter. Hier wird die Phase des elektrisch verstärkten Signales im Verhältnis zum akustischen Signal um 180 Grad gedreht. Verwenden Sie diesen Schalter, wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Gitarre ist anfällig für eine Rückkopplung oder wenn es Signalauslöschungen gibt.
Der zweite beige-farbene Knopf ist ein Batterie-Prüfer. Halten Sie diesen Knopf gedrückt, leuchten die an der Vorderkante eingelassenen LEDs grün auf. Wenn alle 5 LEDs leuchten, ist Ihre Batterie voll. Im Laufe des Gebrauchs nimmt der Ladezustand Ihrer Batterie ab. Entsprechend weniger LEDs werden dann beim Testen der Batterie aufleuchten. Leuchten nur noch ein oder zwei Lämpchen, empfehlen wir den Austausch der Batterie.
Am ganz rechts befindlichen Trim-Poti kann die grundsätzliche Empfindlichkeit des Mikrofons justiert werden (Maximal-Lautstärke bei voll aufgedrehtem Mikrofon Dreh-Regler).

  vollständige Bedienungsanleitung als PDF


standardmäßige Ausstattung der Lakewood Modelle mit dem L.R. Baggs Anthem System

Natural Serie - alle CP-Modelle (M-14 CP, D-14 CP, A-14 CP, J-14 CP, M-18 CP, D-18 CP, M-31 CP, D-31 CP, J-14 Bariton)

Deluxe Serie - alle CP-Modelle (M-32 CP, D-32 CP, A-32 CP, J-32 CP, J-32 Bariton)

Premium Serie - alle Premium Modelle (A-36 Premium, D-53 Premium, M-52 Premium, J-56 Premium)

Signature Serie - Ulli Bögershausen Signature Modell, Sungha Jung Signature Modell

Das L.R. Baggs System ist außerdem uneingeschränkt für alle Modelle im Lakewood Customshop verfügbar!


Technische Daten

Ausgangs-Impedanz: 620 Ohm
Stromverbrauch: 3,5 mA
Batterie Lebensdauer: ca. 170 h (abhängig von verwendeten Batterien)
Gewicht (inkl. 9V Batterie): 162 g
Frequenzgang: ~60 - 250Hz (Stegpickup) | ~250Hz - 20kHz (Mikrofon)


 

Element System

Das Element System ist die Basis-Variante des L.R. Baggs Tonabnehmers als reiner Stegtonabnehmer ohne Mikrofon. Es arbeitet mit dem gleichen Pickup unter der Stegeinlage, den auch das Anthem System besitzt. Die Regeleinheit besteht aus nur einem Volumenpotentiometer, welches ebenfalls im Schallloch der Gitarre untergebracht ist. 
Die 9V-Batterie sitzt, wie beim Anthem System, in einer kleinen Tasche in der Gitarre.

Dieses System ist als einfacher ausgestattete Variante eines Tonabnehmers im Lakewood Customshop bestellbar.


Kurzanleitung zur Bedienung

Beim Element System befindet sich nur ein Volumenregler im Schallloch der Gitarre. Hier können Sie stufenlos die Lautstärke des Tonabnehmers einstellen. Weitere Regelmöglichkeiten stehen hier nicht zur Verfügung.


Technische Daten

Ausgangs-Impedanz: 800 Ohm
Stromverbrauch: 0,7 mA
Batterie Lebensdauer: ca. 1000 h (abhängig von verwendeten Batterien)
Gewicht (inkl. 9V Batterie): 110 g
Frequenzgang: ~60Hz - 20kHz




Falls Sie Informationen zu älteren Tonabnehmer-Systemen suchen, die in der Vergangenheit in Lakewood Gitarren eingebaut wurden, klicken Sie bitte hier.