Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

Facebook icon YouTube icon Instagram icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Lakewood Musiker Christina Lux

 

Christina Lux

Wenn Christina Lux nicht so jung wäre, könnte man sie als die "Grand Dame" der deutschen Singer / Songwriter Szene bezeichnen. Vieles hat sie vorgemacht und Messlatten gelegt. Von ihr lässt sich einiges lernen!

quote
In diesem Augenblick ist es wie ein Mund voll Glück, das wie Schokolade auf der Zunge zergeht.
Schließ' die Augen und genieße wo du bist. Die Ungewissheit bleibt, so wird es immer sein. Und es ist gut so.

info

Herkunft: Deutschland

Gitarrenmodell: D-50 custom

Homepage: www.christinalux.de

Musikerfoto Christina Lux

Die Geschichte von Christina Lux reicht lange zurück in die Vergangenheit. Früh schon hat sie zusammen mit namhaften Künstlern der deutschen Musikszene, wie z.B. Pe Werner, Jule Neigel, Edo Zanki oder Purple Schulz zusammen gearbeitet. So erlernte sie das Handwerkszeug von der Pike auf.
Und das merkt man ihr an, wenn man sie heutzutage auf der Bühne sieht oder sich eines der vielen Alben in der inzwischen langen Diskographie anhört.

Aber warum weit in die Vergangenheit schweifen, wenn doch das Glück so nah liegt?
Einige wichtige Attribute, die Christina Lux treffend bezeichnen würden wären Gelassenheit, Souveränität und eine wirklich vereinnahmende Ausstrahlung ohne viele Worte. Als Besucher eines ihrer Konzerte braucht es einen halben Song, um das zu verstehen. Sie ist ein Stückchen "alte Schule", wenn sie zwischen den Liedern auch mal längere Ansagen macht und unmissverständlich erklärt, was genau sie in ihren Songs zu sagen hat. Hier und da mal eine sozialkritische oder gar politische Äußerung, ein Aufruf, ein Wachrütteln - wie erfrischend! Das ist es, was wir viel mehr brauchen. Entertainment ist gut, Entertainment mit Inhalt noch besser. Und dabei bleibt die besagte Gelassenheit erhalten, denn die sympathische Sängerin nimmt sich selbst dabei nicht zu wichtig oder hält sich gar für den Nabel der Welt. Nein, sie tut etwas ganz naheliegend Einfaches - sie sagt was sie zu sagen hat.

Manchem ist vielleicht schon aufgefallen, dass sich Christina nie auf die deutsche oder englische Sprache in ihren Liedern festgelegen wollte. Das spiegelt wunderbar ihren großen Freiheitsgrad wider, denn sie nimmt sich, was für ihren Song am besten passt und pfeift auf Genres oder Klischees. Sie lächelt charmant, wenn sie in ihrem fahrenden Wohnzimmer, bestehend aus Teppich und marokkanischer Lampe, vor die Zuschauer tritt und irgendwie scheint einem plötzlich alles seltsam plausibel. Die Atmosphäre ist intim und trotzdem gelöst. Es ist, als ob sie jeden ganz persönlich erreicht. Wer sich öffnet, erlebt einen tollen Abend!
Markant sind übrigens ihre Scat-artigen Einlagen, die sie verspielt in ihren Songs einbaut und zum Stilmittel macht, das sich wie ein roter Faden durch ihr Repertoire zieht. Von Chanson über Folk, Jazz und Liedermacher, sie ist überall zu Hause und kreiert ihren ganz eigenen Stil, mit dem sie den "Lauscher" auf eine Reise durchs "Luxland" schickt, hin zu seiner ganz eigenen Geschichte.

Keine Frage, sie ist ein Profi durch und durch. Beeindruckend, charismatisch, präsent.
Ach ja, und eine Sache tut sie übrigens auch noch. Christina Lux spielt ganz wundervoll Gitarre!


Neues Album 2018

Diese Jahr veröffentlicht Christina Lux wieder ein neues Album, welches auf den Titel Leise Bilder hört. Es erscheint am 23.03.2018 über India-Records und kann auf ihrer Webseite bereits vorbestellt werden. www.christinalux.de
Zum hinein lauschen können Sie diesem Link folgen: https://christinalux.de/track/1373975/in-leise-bilder-reinlauschen-hier


Konzerte 2018

20.01.2018 95652 Waldsassen, Kunsthaus, Solo

22.02.2018 34117 Kassel, Theaterstübchen, Duo
23.02.2018 70569 Vaihingen, Bürgerhaus Lauchhau, Duo
24.02.2018 76185 Karlsruhe, Tempel, Duo

08.03.2018 37671 Höxter, Rathaus
10.03.2018 88250 Weingarten, der Gitarrenladen
16.03.2018 54290 Trier, Tuchfabrik, Duo
17.03.2018 71149 Bondorf, Zehntscheuer - Duo
18.03.2018 79028 Freiburg, Theater / Passage 46, DUO
22.03.2018 50825 Urania Theater, Köln - Duo 

13.04.2018 65779 Kelkheim, Solokonzert
20.04.2018 51643 Gummersbach, Halle 32 - Atelier, Duo
21.04.2018 44263 Dortmund-Hörde, Hansa theater/Musikwerkstatt - Duo
26.04.2018 52064 Franz, Aachen - Duo
27.04.2018 45478 Mülheim, SOL Kulturbar - Duo tbc.

06.05.2018 75172 Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld, Duo
24.05.2018 50939 Köln, IFI - Solo

08.06.2018 77652 Offenburg, Spitalkeller, Duo
09.06.2018 München, Schlachthof Ku(h)bar
29.06.2018 55234 Bechtolsheim, KulturGut, Duo

18.09.2018 46045 Oberhausen, Theater/Pool zu Gast bei Matthias Reuter
21.09.2018 50937 Köln, JoKis Bühne, Solo

10.11.2018 42781 Haan, Alte Pumpstation, Solo
20.11.2018 46045 Oberhausen, Theater/Pool - Solo
28.11.2018 50126 Bergheim, Medio.Rhein.Erft, Duo
30.11.2018 66111 Saarbrücken, Breite63, Solo


Workshops Songwriter 2018

17.02..2017 11-17h 65462 Ginsheim-Gustavsburg, Jugendzentrum über Musikschule Mainspitze
Anmeldung unter: www.christinalux.de/workshop-termine

11.03.2018 88250 Weingarten, Der Gitarrenladen

06.04. bis 08.04.2017 48683 Ahaus-Alstätte, Bredek Bakker

30.-01.07.2018 Bechtolsheim, KulturGut

Anmeldung unter: www.christinalux.de/workshop-termine




Verfasser: Markus Hoppe