Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Lakewood Musiker Jonathan Kluth

 

Jonathan Kluth

Fingerstyle meets Folk-Pop mit einer großen Prise Lebensfreude, Nachdenklichkeit und kräfte-strotzender Eindringlichkeit

quote
Wir erleben einen Künstler, der zum Flug ansetzt, dessen Stil sich angenehm von dem abhebt, was in der deutschen Musiklandschaft aktuell den Ton angibt.

info

Herkunft: Deutschland

Gitarrenmodell: M-32, M-24 CPG

Homepage: www.jonathan-kluth.de

Musikerfoto Jonathan Kluth

Jonathan Kluth ist derzeit einer unserer absoluten Wahnsinns-Geheimtipps, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Der versierte Gitarrist spielt sich schon seit einiger geraumen Weile durch Deutschlands Clubs und Konzertsäle und schart eine wachsende Fan-Gemeinde um sich.

Ursprünglich aus Alsfeld stammend verschlägt es den Hessen an die Popakademie in Mannheim, wo er auch nach seinem Studium lebt. Später zog es ihn dann nach Berlin, von dort aus zieht er nun seine Kreise durch die Republik.
Das besondere an Jonathan sind seine energetischen Songs, die sich mit aller Eindringlichkeit ihren Weg stampfend ins Gehör bahnen. Die eingängigen Melodien sind ab vom gewohnten und wissen mit ihren interessanten Wendungen zu überraschen. Seine Stimme, die entfernt an Kings Of Leon erinnert, ist super markant und trägt ganz sicher ihren Teil dazu bei, dass sich die Lieder nicht mehr so leicht aus dem Kopf entfernen lassen wollen. Aber warum sollte man das auch wollen? Liebevoll arrangiert er seine Musik bis ins letzte Detail. Seine Songs sprühen und strahlen die ganze Kraft und Lebensfreude aus, die pulsierend durch die Adern fließt. Ab und zu stellt er charmante kleine Videos ins Netz, die dann anschließend gern gelampt werden dürfen.

Jonathan Kluth ist einer dieser Künstler, bei denen man auf dem Konzert steht, sich am Kopf kratz und sich fragt: Warum spielt der nur vor 200 Leuten? Das ganze Land, die ganze Welt, alle sollten das hören! Der hat was zu sagen! Und warum musste ich mir heute dreimal "Unheilig" im Radio anhören? Warum hört man draußen nur Mist? Die Menschen sind doch nicht blöd, man muss ihnen neue Musik nur zeigen!

Eine Sache fällt beim Zuhören besonders auf. Jonathan Kluth spielt teilweise sehr komplexe Pickings, die fast schon in Richtung Fingerstyle gehen. Gleichzeitig singt er natürlich dazu, was für viele Gitarristen eine echte Herausforderung in Sachen motorischer Koordination wäre. Dadurch bekommen die Songs eine echte eigene Note, und Jonathan beweist beim Einsatz seiner verschiedenen künstlerischen Mittel viel Geschmack! Wie bei den meisten Künstlern erschließt sich die wahre Kraft ihrer Musik dem Zuhörer beim ersten Konzertbesuch. Mit viel Charme und kleinen Stories unterhält Jonathan sein Publikum. Und natürlich hat er auch mehrere kleine EPs dabei, die seine Songs versucht haben einzufangen.



Verfasser: Markus Hoppe