Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Das Lakewood Team

 

Wir sind stolz auf unser Team, denn jeder ist etwas ganz Besonderes!





Die Geschäftsleitung

Martin Seeliger
MartinAls Gründer und Schöpfer von Lakewood Guitars im Jahr 1986 ist Martin Seeliger das Gesicht und die tief verankerte Seele von Lakewood. Für viele noch immer erster Ansprechpartner, kümmert er sich nun in seiner Tätigkeit als Geschäftsführer um die breit gefächerten Bereiche Koordination, Entwicklung, Großhandelskontakte und Kundenbetreuung.
Für Martin stehen immer seine Mitarbeiter und Kunden im Mittelpunkt des Geschehens. Liebevoll kümmert er sich nach wie vor um erstaunliche viele kleine Details rund um die Firma und die Lakewood Gitarren.
Markus Hoppe
MarkusMarkus Hoppe begann seine Arbeit als fertiger Gitarrenbau-Geselle bei Lakewood im Oktober 2000 in der Lackierabteilung und später im Setup. Seit 2003 übernahm er zunehmend Aufgaben im gestalterischen Bereich.
Im Jahr 2006 wechselte er das Arbeitsfeld innerhalb der Firma und kümmert sich seitdem um Marketing- und Vertriebsaufgaben. Seitdem ist er für Kontakte zu Händlern, Großhändlern und Musikern, sowie PR-Arbeit, Webseite und das Grafik-Design zuständig.
Seit 2010 ist Markus Hoppe Gesellschafter von Lakewood Guitars.

Die guten Seelen im Büro

Herta Soldan
HertaHerta sorgt stets für gute Stimmung! Dabei muss sie doch harte Arbeit verrichten. Lohnbuchhaltung, Steuerfragen, Krankenkassenabrechungen - das kann einem schon einmal die Laune vermiesen. Herta jedoch nicht. Das kann man gar nicht hoch genug bewerten!
Für jeden hat sie ein nettes Wort und backt ab und zu sogar einen Kuchen, den sie ihren gierigen Kollegen dann beim Frühstück präsentiert! Wie man sich vorstellen kann, ist die Halbwertszeit eines solchen Kuchens stark beschränkt.
Manja Mendez
ManjaManja ist unsere brandneue Verstärkung im Büro. Um Herta, die ja viel mit Kuchen backen beschäftigt ist, etwas zu entlasten, kümmert Manja sich nun um Rechnungsschreibung, den Versand der Gitarren und ist für die Kundenbetreuung am Telefon und per Email verantwortlich.
Im Besonderen hat sie sich auf den Versand unserer Gitarren ins entfernte Ausland spezialisiert, denn das Exportgeschäft bringt so einige zusätzliche Anforderungen und Widrigkeiten mit sich. Auf ihre gewissenhafte und sorgsame Arbeit können wir nicht mehr verzichten!

Lakewood Händlerbetreuung

Jan Möller
JanSeit März 2019 ist Jan nun unsere Vertretung gegenüber dem Handel. Aber er ist alles andere als der klassische Außendienstmitarbeiter, denn er ist komplett im Lakewood Team geerdet und hat hier in der Firma ein hartes Praktikum absolvieren müssen, bevor wir ihn in seiner neuen Rolle in die Außenwelt entlassen haben.
Er bereist Deutschland, Österreich und die Benelux Staaten um unsere Lakewood Händler bestmöglich zu betreuen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Im Gepäck hat er dabei immer die ein oder andere Gitarre.

Das Gitarrenbauer-Team

Andreas Nieth
AndiAndi ist Gitarrenbauer und von Anfang an als Ur-Instanz bei Lakewood dabei. Sollte man sich einmal fragen, wie etwas in den 80er Jahren bei Lakewood war, kann er in schönen Anekdoten davon berichten.
Andi kümmert sich unter anderem um Materialbestellungen und Lieferantenkontakte - eine wichtige Aufgabe. Unmerklich sorgt er für Anstand und Sitte in diesem recht jungen Mitarbeiter-Team. In der Fertigung fräst und nachbearbeitet er die Fälze für Ränder und Späne und ist mit allen Randeinlagen und -verzierungen betraut.
Moritz Sattler
MoritzMoritz gehört ebenfalls zu den langjährigen Mitarbeitern bei Lakewood. Viel vom Know-How der Firma steckt im Kopf dieses Gitarrenbaumeisters und ohne ihn wären wir heute in vielerlei Hinsicht nicht da wo wir sind!
Er ist das Mastermind beim Vorrichtungsbau, dem Anfertigen von CAD-Zeichnungen und 3D-Objekten am Computer bis hin zu der Arbeit mit CNC-gesteuerten Maschinen. Umsicht, Weitsicht und kritisches Hinterfragen sind seine wichtigsten Attribute. Bei alle dem ist Moritz ein sehr humorvoller Mensch, der für alle im Team ein wichtiger Kollege ist.
Henrik Kaiser
HenrikHenrik Kaiser ist Gitarrenenthusiast mit Leib und Seele. Seit über 15 Jahren Teil der Firma, bereichert der erfahrene Gitarrenbaumeister das Lakewood Team.
In der Fertigung ist Henrik der "Herr der Hölzer", denn er hat alle Material-Lieferungen von Anfang an unter seinen Fittichen und sorgt für eine geordnete Lagerhaltung. Er kümmert sich um die richtige Konditionierung, d.h. Trocknung und Vorbereitung für die anschließende Weiterverarbeitung. Anschließend ist er derjenige, der die Hölzer für die unmittelbare Verwendung für jedes Gitarrenmodell einschätzt und entsprechend heraussucht.
René Weiss
RenéRené ist seit 2002 bei Lakewood. Er ist der wichtigste und vor allem der schnellste Mann im Setup-Bereich, der alle Gitarren nach dem Lackieren zusammenbaut und spielfertig macht.
Reparaturen und Service-Fälle sind ebenfalls sein Bereich, in dem er sich hingebungsvoll jedem Kunden widmet. Außerdem übernimmt er viele der Farblackierungen bei Lakewood.
Seine großartigen Fähigkeiten als Fotograf hatten zur Folge, dass René seit einigen Jahren die Fotografie für Lakewood macht. Hier ein Link zu seiner Seite:
www.reneweiss-photography.de
Jacob Schrötter
JacobJacob ist nun bereits schon viele Jahre Teil des Lakewood Teams. Als fertig gelernter Gitarrenbaugeselle kam er einst aus Klingental nach Gießen.
Inzwischen ist er längst Meister (der jüngste Meister, der je bei uns gearbeitet hat!) und hat die Leitung der Werkstatt übernommen. Von seiner Zentrale im Bankraum aus betreut er seine Kollegen und ist für alle ein wichtiger Ansprechpartner bei der täglichen Arbeit. Wenn einmal Not am Mann sein sollte, springt er auch in anderen Bereichen als Springer ein und sorgt somit für einen allzeit guten Workflow in der Fertigung.
Knut Wagner
KnutKnut hat nun seit einiger Zeit den Korpusbau übernommen. Genau das richtige für ihn, denn während der fast schon meditativen Arbeit lässt er seine gesamte positive Energie in jede einzelne Gitarre fließen. Ruhe, Bedachtheit und Ausgeglichenheit sind Eigenschaften, die er nur durch eine intensive Zeit in der Gießener Punk-Szene erlangen konnte. Sein breites Fachwissen in Sachen Musik, Songs und Bands sind Zeitzeugen dieser bewegten Periode.
Last but not least ist Knut der Hauptversorger des Lakewood Teams mit Keksen! Wir bedanken uns bei dir dafür!
Johannes Seeliger
HannesHannes ist seit September 2015 fertig ausgebildeter Gitarrenbauer. Und wie man es am Namen gut erkennen kann, handelt es sich um Martin Seeliger's Sohn.
Nach einem längeren Praktikum in den USA ist er nun wieder bei uns. Mit geweitetem Blick und viel Enthusiasmus ist Hannes im Setup der Mann an Renés Seite. Außerdem poliert Hannes alle Hochglanz-lackierten Gitarren und beschäftigt sich mit alternativen Möglichkeiten zur Lack-Politur.
Seine lockere und humorvolle Art ist für das Lakewood-Team sehr wichtig.
Thomas Giersch
ThomasThomas ist seit 2016 unser Mann in der Lackierabteilung. Er hat sich diese schwierigen und anstrengenden Arbeiten in kurzer Zeit zu eigen gemacht und sorgt nunmehr für das richtige Finish aller Instrumente. Besonders zeichnen ihn seine Genauigkeit und sein Ordnungssinn aus. Wir sind sehr froh ihn in unserem Team zu haben.
Die Optik einer Gitarre ist zu großen Teilen von ihrer Lackierung abhängig. Thomas hat sich dieser herausfordernden Aufgabe gestellt und erledigt sie auf fantastische Weise.
Lea Fujiwara
LeaLea kümmert sich seit 2016 bei Lakewood um die ganz filigranen Verzierungen. Sie legt die Schriftzüge in die Kopfplatten ein, fertigt die Schalllocheinlagen an und sorgt sich um die vielen unterschiedlichen Griffbretteinlagen. Neben den bekannten Snowflakes und Dots usw. gibt es nämlich eine Menge an individuellen Kundenwünschen, die sie in Form von Perlmutt in Ebenholz bettet.
Die Quereinsteigerin zeichnet sich durch ihre besondere Sorgfalt und bedachte Arbeitsweise aus. Die feinen Einlegearbeiten sind bei dieser Frau also in den besten (ruhigen) Händen!
Philipp Funk
PhilippAuch Philipp ist seit Sommer 2016 neu im Lakewood-Team. Gemeinsam mit Jacob und Friedemann sorgt der gelernte Gitarrenbauer nun Woche um Woche für gute Gitarrenhälse und Körper. Er kümmert sich in der Hälfte seiner Zeit um das Bundieren und den Feinschliff der Hälse und bei den Lakewood Körpern um die Randverzierungen, den Korpusschliff und den Halseinsatz.
In der anderen Hälfte hat Philipp auch die klassischen Khaya Gitarren in seinem wachen Blick. Er bundiert die Hälse und macht sie lackierfertig. Auch die Khaya-Körper gehen nicht ohne sein OK in den Lack.
Angelo Mendez
AngeloAngelo hat einen sehr interessanten beruflichen Hintergrund in der Musikszene, allerdings als Agent eines Plattenlabels. In dieser Rolle war er viele Jahre mit unterschiedlichen deutschen und internationalen Künstlern "on the road". Da ihm das alles mit den Drogen und dem Alkohol zu viel wurde, hat er angefangen sich bei uns in der Fertigung um die Gitarrenhälse zu kümmern.
Um deren korrekten Bau kümmert er sich mit Hingabe und hat die Halsproduktion inzwischen komplett unter seinen Fittichen.
James Daines
JamesJames verstärkt uns seit einigen Jahren tatkräftig in der Vorfertigung. Als Bootsbauer hat auch er einen interessanten beruflichen Hintergrund und ist, wenn man so will, ein Quereinsteiger.
Der sympatische Neuseeländer bereichert mit seiner pragmatischen Art anzupacken das Lakewood Team und ist in der Fertigung für die Vorbereitung vieler Bauteile der Gitarre zuständig. Das Biegen der Gitarrenzargen liegt ebenfalls in seiner Hand. Ist im Prinzip gar nicht so viel anders wie Boote bauen... :)
Vadim Chernishev
VadimVadim ist seit dem Sommer 2018 fester Teil des Lakewood Teams. Im Bankraum ist er mit Guido gemeinsam für die Randverzierungen der Gitarren zuständig. Das sorgfältige Ein- und Anpassen der Ränder ist seine zentrale Aufgabe, die er mit großer Genauigkeit erfüllt.
Zusammenschnitte und Gehrungen werden von ihm in hoher Präzision ausgeführt, eine Arbeit, die keine CNC-Fräse oder automatisierte Maschine übernehmen könnte.
Guido Bender
GuidoGuido kümmert sich Woche für Woche zusammen mit Vadim um die wichtige Aufgabe der Randverzierungen am Korpus. Diese filigrane Arbeit - mal mit schönen Holzrändern, mal mit zusätzlichen aufwendigen Perlmuttintarsien - führt Guido mit hohem eigenen Anspruch aus und sorgt damit für die hochwertige Anmutung jeder einzelnen Gitarre.
Auch der anschließende Korpusschliff liegt in seinen Händen, eine Arbeit, die über die Haptik der Gitarrenoberfläche von großer Bedeutung ist.
Wir sind sehr froh ihn in unserem Team zu haben.