Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Inhalte in der Anzeige für Sie zu optimieren und Ihre bevorzugten Benutzer-Einstellungen zu speichern.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben und der Verwendung von Cookies zustimmen. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Nachlesen hier.

facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Holzassistent

 

Fragen während der Holzauswahl

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Wähle ich ein Holz aus klanglichen Gründen oder eigentlich eher wegen der Optik?
Wir können Sie beruhigen: Beides ist absolut in Ordnung!

Man muss sich wirklich nicht schämen, wenn man ein Holz wegen der schönen Maserung oder Farbgebung wählt. Das Auge spielt schließlich mit, und es ist ein ganz wichtiger Punkt, dass Ihnen Ihre Gitarre auch optisch gefällt! Umso öfter werden Sie sie später in die Hand nehmen. Optik ist eine sehr subjektive Sache, meist hat jeder so seine Präferenzen. Daher werden wir hier nicht weiter auf optische Holzmerkmale eingehen.

Bei der Holzauswahl für eine Customshop-Gitarre gibt es jedoch auch klangliche Aspekte, nach denen man sich sein Instrument "komponieren" und damit Einfluss auf den klanglichen Charakter nimmt. Hierbei möchten wir Ihnen gern behilflich sein.
Wir beschränken uns bei klanglichen Beschreibungen auf die Decke und das Holz für Zargen & Boden. Ferner werden wir der Vollständigkeit halber noch weitere Hölzer zeigen, die wir für dekorative Elemente verwenden. Die zuletzt genannten haben keinen Einfluss auf die Klangbildung der Gitarre.

Falls Sie Fragen zur Einflussnahme der Korpusform auf den Klang haben, lesen Sie den Abschnitt "Auswahl nach Korpusform" in der Gitarrenübersicht.

Deckenholz



Boden & Zargen





Zusätzliche Hölzer und Materialien für Ränder und Verzierungen



Griffbrett