facebook icon youtube icon
Händler Login
Textgröße anpassen

Schlaflos in Gießen

 

Lakewood Guitars Ausstellung & Konzerte

Unter dem Titel Schlaflos in Gießen möchten wir Ihnen am 30.06. und 01.07.2017 ein anregendes und spannendes Wochenende rund um die Gitarre und natürlich um Gitarrenmusik anbieten. Neben zwei großen Abendkonzerten öffnen wir unsere Werkstatttüren am Freitag-Nachmittag ab 17 Uhr und am Samstag ab 10 Uhr den ganzen Tag. In unserer Werkstatt können Sie entspannt die Atmosphäre genießen und Gitarrenbau-Luft schnuppern. 

Am schönsten jedoch ist die Gitarrenausstellung, die wir Ihnen in der Werkstatt präsentieren! Wir zeigen Ihnen alle Lakewood und Khaya Modelle, die wir haben. Die Gitarren dürfen nach Herzenslust bewundert, getestet und auch gekauft werden (Gitarrenkäufe werden jeweils über einen unserer Gitarrenhändler abgewickelt).

Auch nach den Konzerten am Freitag und Samstag steht Ihnen unsere Gitarrenausstellung in der Werkstatt offen. Bis 24 Uhr sind wir für Sie da und hoffen, dass wir Ihnen eine schlaflose Nacht bereiten dürfen.

 

Das Programm im Überblick

Das Programm an diesem Wochenende besteht im Wesentlichen aus zwei Dingen:

  1. Aus wunderschönen Lakewood und Khaya Gitarren in unserer Ausstellung (in der Lakewood Werkstatt präsentiert) und
  2. aus Konzerten, die unsere Künstler in der ev. Kirche gegenüber von Lakewood spielen werden.

Programm am Freitag, 30.06.2017

Uhrzeit Veranstaltung Ort
17 - 19 Uhr Gitarrenausstellung geöffnet Lakewood Werkstatt
20 - 22.30 Uhr Gitarrenkonzert mit
Ulli Bögershausen
Tatyana Ryzhkova
Christina Lux
Ev. Kirche Rödgen
22.30 - 24 Uhr Gitarrenausstellung geöffnet Lakewood Werkstatt

Programm am Samstag, 01.07.2017

Uhrzeit Veranstaltung Ort
10 - 19 Uhr Gitarrenausstellung geöffnet Lakewood Werkstatt
20 - 22.30 Uhr Gitarrenkonzert mit
Norman Keil
Jonathan Kluth
Wingenfelder & Wingenfelder
Ev. Kirche Rödgen
22.30 - 24 Uhr Gitarrenausstellung geöffnet Lakewood Werkstatt

Die Gitarrenausstellung in unserer Werkstatt ist für alle Besucher kostenfrei.
In einem Zelt vor dem Lakewood Gebäude bieten wir Ihnen Möglichkeiten, sich mit Speisen und Getränken zu versorgen. Ebenso werden wir einen Parkplatz ausschildern, um dessen ausschließliche Nutzung wir Sie hiermit bitten. In der Straße vor unserem Gebäude stehen keine ausreichenden Parkmöglichkeiten zu Verfügung. Bitte folgen Sie vor Ort der Beschilderung.

 

 

 

Künstler im Abendkonzert am Freitag, 30.06.2017

Ulli Bögershausen

Wem ist dieser Name in der Gitarrenszene nicht geläufig! Ulli Bögershausen steht für Fingerstyle-Gitarre wie kaum ein anderer. Er hat diesen instrumentalen Stil geprägt und damit musikalische Standards gesetzt. Tausende Gitarristen weltweit eifern ihm nach und spielen mit Begeisterung seine Stücke und Arrangements. Für letzteres hat Ulli einen besonderen Ruf, denn er versteht es, die Essenz eines Songs herauszuarbeiten und mit zwei Händen und 6 Saiten auf der akustischen Gitarre umzusetzen. Ohne sich die Hand zu brechen, wohlgemerkt. Auch für die junge Generation ist er genau deshalb ein Gitarrenheld.

www.boegershausen.de

Tatyana Ryzhkova

Bereits in jungen Jahren erhielt Tatyana mit ihrer klassischen Gitarre viele Auszeichnungen. Neben zahlreichen internationalen Konzert-Aufführungen leitet sie heute ihre eigene Gitarrenschule in Bremen und produziert Videos, schreibt eigene Gedichte und Lieder. Eines fällt jedoch besonders auf, wenn man ihr zuhört: Ihre besondere Hingabe und ihre Leichtigkeit. Ein wirklicher Hochgenuss beim Zuhören und -sehen. Eine herausragende Gitarristin unserer Zeit, die mit Leidenschaft ihre Zuhörer verzückt.

www.tatyana-guitar.com

Christina Lux

Seit Beginn der 90er ist Christina Lux mit ihren Songs unterwegs. Sie singt mit dieser großen, vielfarbigen und sinnlichen Stimme, die ebenso schmettern, wie zart schmirgeln kann und packt ihre kraftvolle und innige Poesie in berührende Songs. Minimalistisch instrumentierte Geschichten, mit leuchtender Bühnenpräsenz erzählt, machen Lux seit 20 Jahren zu einer der bezauberndsten Songpoetinnen in diesem Land.
Christina Lux ist eine wunderbar eigenwillige Musikerin, die ungewöhnlich Gitarre spielt und mit ihrer charismatischen Art den Zuhörer verzaubert. Ihre Songs sind stilistisch ebenso breit gefächert wie ihre Stimme. Sie reichen von Jazz über Chanson, Folk und Liedermacher bis hin zu Pop. Kein Wunder also, dass Christina Lux nun schon seit langer Zeit in der Szene eine feste Größe ist und uns als Firma stolz macht, weil sie unsere Gitarren spielt!

www.christinalux.de

Künstler im Abendkonzert am Samstag, 01.07.2017

Norman Keil

Als träumenden Rockstar kennen ihn sicher einige Leser des aktuellen Lakewood Handbuches 2016! Norman Keil, der am Ende seiner Geschichte wieder aufgewachte und zurück in die Realität berufen wurde. Von der weiß er nämlich viel zu berichten. Seine Songs gehen unter die Haut, weil sie so gnadenlos ehrlich und emotional sind. Sie erzählen vom wahren Leben und von den nicht immer offensichtlichen Geschichten. Stories, die erst erzählt werden, wenn die meisten bereits von der Party nach Hause gegangen sind. Norman Keil - ein Tipp für alle, die gern einmal unter die Oberfläche schauen.

www.norman-keil.com

Jonathan Kluth

Gerade erst im vergangenen Herbst war Jonathan Kluth mit Lakewood auf großer Workshop-Tour. Ein gefragter Mann! Warum? Weil er als fantastischer Sänger und Songschreiber gleichzeitig auch über großartige Fingerfertigkeit verfügt. So entstehen groovende, eingängige und vor allem ekstatische Songs, die durch seine Pickings getragen werden. Im März hat Jonathan sein neues Album Spaces in Between veröffentlicht und kehrt gerade mit frischer Energie von seiner Tour zurück. Wir freuen uns auf ihn!

www.jonathan-kluth.de

Wingenfelder & Wingenfelder

W&W sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder, die seit 2010 unter diesem Namen ihre Alben veröffentlichen und deutschlandweit auf Tour sind. Wer sich etwas genauer auskennt, erinnert sich natürlich auch durch eine andere bekannte Band an diese Namen: Als Fury in the Slaughterhouse nämlich gelangten sie in den 90er Jahren zu internationalem Ruhm und spielten weit über 1.000 Konzerte in Deutschland und Nordamerika.
In diesem Jahr feiern sie mit Fury in the Slaughterhouse ihr 30. Bühnenjubiläum und gehen auf große Tour. Da wir in der Kirche nicht so viel Platz für eine ganze Band haben, werden wir die beiden bei uns als Wingenfelder & Wingenfelder begrüßen. Wir freuen uns sehr darüber, denn in Sachen Lakewood-Gitarren sind Kai und Thorsten wirklich Männer der ersten Stunde. Seit nunmehr 25 Jahren ist Lakewood Teil des Sounds, den die Brüder kreieren. Wir sagen danke!

www.wingenfelder.de | www.fury.de